Fav 0
  • English
  • Español
  • Русский
  • Français
  • Deutsch
 
Ruf uns jetzt an
(+34) 952 906 877
E-Mail an uns
[email protected]

Tasten, um den Kauf einer Immobilie in Spanien

Nach mehreren Jahren der tiefen Rezession, ist Immobilien erholt sich langsam seinen Optimismus, in der Hoffnung, das verlorene Vertrauen wieder herzustellen. Mit Preisen einen Aufwärtstrend verfolgt, gibt es keinen besseren Moment, um den Kauf einer Immobilie. Auf den ersten Blick könnte dies eine einfache Aufgabe erscheinen, aber es Schwierigkeiten nach sich ziehen könnte, wenn Sie nicht wissen, die lokale Gesetzgebung.

Triay & amp; Triay hat Büros in Marbella und Sotogrande, und wir bieten Ihnen integrale Beratung, von Anfang an von dem Deal, Sicherung einer erfolgreichen Übernahme. Dies ist einer der wichtigsten Einkäufe des Lebens, leider haben nichts dem Zufall überlassen:. Vertrauen die besten Fachleute

Die frühen Stadien sind kritisch; Anwälte haben eine Schlüsselrolle bei der Untersuchung und das Sammeln von Informationen, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Sie werden dafür sorgen, dass die Anlage frei von Pfandrechten, und das wird nicht vermietet, da die Gesetzgebung gibt bestimmte Mieter ein Recht auf bevorzugten Erwerb. Sie werden auch feststellen, dass die Planungssituation ist legal und die Eigenschaft ist frei von Schulden, entweder IBI oder Gemeindekosten, für die der Verkäufer ist verantwortlich vor dem Verkauf.

Sobald die Eigenschaft ausgewählt ist, wird in mehreren Phasen statt zuerst in einem privaten Bereich zu nehmen, und endend mit den Parteien vor dem Notar erscheinen . Normalerweise Käufer und Verkäufer unterschreiben ein eigenes Dokument, um das Eigentum behalten , die Zahlung einer Summe als Vorschuss . Der Verkäufer wird dann Hand über das Eigentum oder das Eigentum zu bauen , je nach den Umständen . Dieser Vorgang kann unterschiedliche Namen haben je nach ihrer Rechtsfolgen : Kaufoption , Depotvertrag , usw. Es ist in diesem Stadium , wo Schlüsselbedingungen , wie der Preis, Zeitrahmen und Sanktionen etabliert sind.

Der Kaufvertrag wird formalisiert und als Eigentumsurkunde unterschrieben, vor dem Notar werden. An diesem Punkt hat der Rest des Kaufpreises zu zahlen und Schlüssel übergeben werden. Dieser Zeitpunkt symbolisiert die Übertragung der Besitz der Immobilie. Normalerweise ist die Zahlung per Scheck erfolgen, um Komplikationen im Zusammenhang mit Geldwäsche zu vermeiden, wenn die Käufer sind nicht-spanischen Einwohner, in welchem ​​Fall sie müssen auch ein spanisches Bankkonto und NIE-Nummer haben (Ausländeridentifikationsnummer) vor dem Treffen mit dem Notar.

Schließlich, um die Transaktion im Grundbuch einzuschreiben, Akquisition Steuern gezahlt werden, die Gewährleistung der vollen rechtlichen Schutz.

Da die meisten Eigenschaften werden mit einer Hypothek erworben, wird ein Vertreter der Bank auch an der Sitzung teilnehmen, um die tittle Urkunde vor dem Notar unterzeichnen. Ein separater Urkunde wird im selben Moment reflektieren die zuvor zwischen dem Käufer und der Bank vereinbarten Bedingungen zu unterzeichnen. Bei Triay & amp; Triay wir können Ihnen helfen diese Bedingungen mit der Bank verhandeln oder bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, durch bekannte Einrichtungen.

übliche Aufwendungen

Dies ist eines der wichtigsten Themen für die Käufer.

Im Hinblick auf die Steuern, die Basis der Menge zu zahlen, wird die in der Eigentumsurkunde angegebenen Preis sein, zu berechnen. Wenn der Preis unter dem realen Wert, werden die Steuerbehörden eine ergänzende Anmeldung, um den Unterschied decken erteilen.

In Andalusien, wenn das Haus ist kein Neubau, muss der Käufer der Immobilie Erwerbssteuer, die 8% auf den Verkaufspreis von bis zu € 400,000, 9% von 400,001 bis 700,000 Euro und 10% von 700,001 zu zahlen. Der Verkäufer wird die Steuer auf den Wertzuwachs des Grundstücks zu zahlen und der Betrag wird auf den Katasterwert des Grundstücks und der Zeit, da der Verkäufer kaufte das Grundstück ab.

Für Neubauten wird der Käufer die Mehrwertsteuer, die 10% für Häuser und befestigt Stellplätze und 21% für die getrennte Stellplätze ist, sowie 1,5% des Verkaufspreises für die Dokumentenabgaben zu zahlen. Der Verkäufer wird die Steuer auf den Wertzuwachs zu bezahlen, wie zuvor erläutert.

Wenn es eine Hypothek, wird der Käufer auch zahlen Dokument Zölle (1,5% auf die Höhe des Kapitals, Zinsen und Gebühren)

Der Käufer wird Notarkosten und Registrierungskosten bezahlen, wobei jede Vertragspartei ihre jeweiligen Anwälte zu bezahlen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass es mehr Aufwand, wenn der Kauf abgeschlossen ist. Der neue Eigentümer wird für die Grundsteuer (IBI), kommunale und Service-Gebühren, und gebietsfremden Steuern, falls sie TUN NICHT in Spanien aufhalten verantwortlich sein.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns in unserem Büro in Marbella und Sotogrande. In Triay & amp; Triay bieten wir Ihnen eine breite Palette an Beratung, von der privaten Verhandlungen in die Eigentumsurkunde Vorbereitung, Unterstützung vor dem Notar und Registrierung.

Juan José GONZÁLEZ
Rechtsanwalt bei Triay & amp; Triay

T. 00 34 952 902400

M. 00 34 610532142

Absolute Prestige

Plaza Antonio Banderas
Edificio Marina Banus 1 - Local 8a
29660 Puerto Banus
Marbella
Malaga
Spain

Tel. | Fax: +34 952 906 877

[email protected]